Metal Earth

 

Metal Earth,  der Shop für Deutschland! Kaufen Sie bei uns direkt und profitieren Sie von günstigen Preisen einem gutem Service und dem Angebot von einigen exklusiven Modellen die es nur bei uns gibt. Wir bieten darüber hinaus auch einen Ersatzteilservice für bei uns gekaufte Modelle an!

 

Die 3D Modelle von Metal Earth begeistern nicht nur ausgesprochene Bastelfreunde. Sehr hohe Passgenauigkeit und Detailtreue zeichnen die Modelle aus. Zum Anfang stehen die gelaserten Platinen, am Ende ein detailreiches tolles Modell in 3D!  Die Verbindungen erfolgen ausschließlich  über Steck und Biegeverbindungen gänzlich ohne Klebstoff!
ICONX Modelle sind größer, feiner und deutlich detailreicher gefertigt.
In hochglänzender Edelstahloptik entstehen so Modelle berühmter Bauwerke , Flugzeuge , Schiffe und vieler anderer Objekte. Die Oberflächen  sind äußerst detailliert und antioxidativ.

Kreditkarten und neue Zahlungsarten!

Ab sofort sind auch Zahlungen per Kreditkarte, Lastschrift oder Rechnung über das neue paypal plus Modul möglich auch ohne einen eigenen Paypal Account zu haben!

Bitte beachten die das bei Zahlungen via Kreditkarte oder Rechnungskauf der Popup Blocker ihres Browsers ausgeschaltet sein muss, sonst kann die Zahlung nicht vollständig abgewickelt werden!

Newsletter jetzt abonieren!

Wollt ihr über Neuerscheinungen oder andere wichtige News informiert werden? Dann meldet euch bitte beim Newsletter an!  (da rechts etwas weiter oben)

 So kanns werden!

 Video  Montage Tiger

 Kundenfeedback

Danke Thorben für deinen tollen Bericht zum Iron Man

Hier mal mein Feedback zu dem neuen, erstmals farbigen Modell von Metal Earth: Iron Man.

Beim Auspacken fallen einem insgesamt 2½ rote, ½ goldene und ein winziger Hochglanzbogen in die Hand.
Die roten scheinen mir rot eloxiert zu sein und die goldenen scheinen – da sie auch vom Material her weicher sind – gänzlich aus einem goldenen Material zu sein. Bei den goldenen Teilen sollte man sich jedes Biegen genau überlegen.

Die Teile bei dem Iron Man Bausatz sind wie gewohnt sehr passgenau und nirgends muss unnötig gebogen oder verdreht werden. Kein Grat oder irgendetwas scharfkantiges zu entdecken.
Ich persönlich trenne die einzelnen Teile mit einer kleinen Nagelschere aus dem Blister und verdrehe/verbiege die Zungen mit einer kleinen Zange.

Hier ist wegen der Farbe Vorsicht geboten. Bei einigen der offen sichtbaren Zungen trägt man schnell mit einer metallenen Zange die Farbe ab. Perfektionisten sollten daher die sichtbaren Zungen tendenziell mit einem Plastikwerkzeug umbiegen.

Der Bausatz fängt beim Standfuß und den Beinen an. Sobald man das erste goldene Teil anbringt merkt man, wie gut die Farben aufeinander abgestimmt sind und der Vorlage ähneln.

Das Modell selbst hat mich etwa 6 Stunden sorgfältiger Arbeit gekostet. Aber das Ergebnis lohnt sich wirklich!

Die Figur ist EXTREM detailverliebt und sehr schön anzusehen. Das Rot und das Gold sind super aufeinander abgestimmt und wirken sehr wertig.
Das fertige Modell ist auch in sich sehr stabil. Das einzige Manko, das ich nennen könnte wäre, dass die Beine incl. Hüfte mit nur 4 sichtbaren Zungen am Rumpf befestigt sind.
Hier wackelt es minimal aber dies tut der Figur keinen Abbruch. Sie soll ja schließlich nur als Deko fungieren.

Als die Figur fertig war, hab ich mich wirklich extrem über die Details und das Gesamtbild gefreut.

Voll

Der Iron Man ist unter meinen etwa 25 Modellen sofort zu meinem Metal Earth Lieblingsmodell geworden.

Außerdem ist die Figur – für Metal Earth Verhältnisse – wirklich groß.
Zum Vergleich mal neben R2D2 und Optimus Prime:

Vergleich

Der etwas höhere Preis ist absolut gerechtfertigt!

Hier mal ein paar Nahaufnahmen um darzustellen, wie detailverliebt dieses Modell de facto ist:

Ich konnte das Modell problemlos mit einem Wattestäbchen und Alkohol (Isopropanol 70%) reinigen – also keine Sorge um die Farben. 🙂

Final kann ich nur sagen, dass ich definitiv begeistert meine Sammlung um die Marvel Modelle erweitern werde.

Vielen Dank fürs Lesen,

MfG Thorben

 

Hey Metal-Earth-Team,

ein Arbeitskollege hat mir eure Seite empfohlen und prompt habe ich mir mal einen X-Wing bei euch bestellt. Ich dachte, bei gerade mal rund 12 € kannste nicht viel falsch machen und siehe da….ich wurde nicht enttäuscht! Im Gegenteil! Mich hat die Qualität und die „Einfachheit“ des Zusammenbaus wahrlich überrascht. Hatte wirklich Spaß damit und eure Seite gleich mehrfach weiter empfohlen. Erste Klasse. Meine Frau schreite gleich danach, ich soll ihr die Titanic bauen und…..die habt ihr tatsächlich auch noch. XD Also muss ich da wohl auch ran.
Ich baue derzeit den Millennium Falken aus Star Wars vom DeAgo-Magazin nach und in den Wartezeiten auf das nächste Paket mit den Magazinen, bastel ich jetzt gerne an euren Modellen herum. Dabei bin ich garkein großer Bastler, eher Videogamer aber der X-Wing hat wirklich Freude bereitet.
Lange Rede, kurzer Sinn: Eure Modelle sind qualitativ top und SEHR detailliert. Ich bin schwer begeistert und werde definitiv noch (viele) weitere Modelle bestellen. Geile Sache. 🙂

Grüße aus Wermelskirchen

Hier ein Bastel/ Testbericht vom R2D2 Modell eines Kunden!

ich komme aus der Modellbauwelt. Dort begegnet mir hin und wieder mal etwas aus feinem Blech. Das Arbeiten damit (z.B. bei Beschlagteilen von Modellschiffen oder bei Fotoätzteilen zu Plastikmodellbausätzen) ist mir daher nicht fremd.
Ich habe den Bausatz soeben fertig gestellt und kann mir nun ein Urteil darüber erlauben.
Was ist drin?
Enthalten sind 2 dünne Hochglanzbleche mit Laserausschnitten und -Oberflächengestaltung und eine Anleitung auf Englisch
Was braucht man noch?
Ich habe für den R2-D2 eine gute, stabile Pinzette, eine spitze Nagelschere, ein paar Bohrer und nen richtig dicken Edding (800) gebraucht
Was muss man tun?
Die Bauschritte sind immer wieder ähnlich. Bauteil mit der Schere ais dem Blech trennen und Blechreste (vom Raustrennen) entfernen. Mit der Pinzette die Blechteile abkanten oder mit Hilfe der Bohrer Radien rollen. Teile zusammenstecken und Haltelaschen umbiegen oder verdrehen.
Passgenauigkeit?
Die Teile sind sehr passgenau – wenn man sauber arbeitet
Bauzeit?
Bei mir waren es mehrere Stunden konzentrierter Arbeit. Die Teile sind recht klein und werden dann teilweise kompliziert geknickt. Das braucht Ruhe und Geduld. Ich habe die Minuten nicht gezählt und habe meine Arbeit hin und wieder unterbrochen, aber ich schätze, dass ich 3 Stunden zur Fertigstellung brauchte.
Für wen?
Das ist kein Kinderspielzeug und auch nicht „mal eben“ zusammengesteckt. Diese Bausätze gehören in die Hände von geduldigen Bastlern mit Hang zu kleinen, fummeligen Aufgaben.
Preis/Leistung?
Man denkt lieber nicht darüber nach wie viele dieser Bleche ein Laserplotter pro Stunde herstellt und was das kostet…
Ich finde, der Preis geht in Ordnung, weil die Qualität wirklich gut ist, wenn man so genau bauen kann.
R2D2-Bau
Würde ich wieder machen.

 

 

ACHTUNG: Derzeit sind einige Plagiate aus China aufgetaucht, teilweise sogar mit gut nachgemachten Covern. Die Qualität, Ausführung und Passgenauigkeit dieser Modelle kann sehr schlecht und mit den originalen Fascinations Modellen nicht vergleichbar sein! Sollte Ihnen sehr preiswert so etwas angeboten werden lassen sie die Finger davon!  Auch der Erwerb von Plagiaten ist strafbar!